Bürgerbegehren

Bahnhofsvorplatz

Das Bürgerbegehren geht weiter…
…denn noch fehlen einige Unterschriften, um das Bürgerbegehren bei der Stadt einzureichen. Aber die Initiatoren des Bürgerbegehrens sind sehr zufrieden über die bisherige Resonanz. Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind gut informiert und wissen, dass sie nicht „aufs Glatteis“ geführt werden, sondern dass es Sinn macht, die bisherige Verkehrsführung beizubehalten. Auch wenn die Verwaltung anderer Meinung ist.
Wir bedanken uns bei allen bisherigen Unterstützern, aber unser Ziel ist noch nicht erreicht. Unten stehen die nächsten Termine, wo Sie uns finden können. Auch gibt es weitere Standorte, wo Listen ausliegen und natürlich können Sie auch Listen selbst ausdrucken.

Wir stehen …

Fr., 24.11.2017, 10.00-12.00 Uhr, Altmarkt
Sa., 25.11.2017, 10.00-12.00 Uhr, Neustraße/Bohlenpassage
Sa., 25.11.2017, 10.00-12.00 Uhr, Lohberg Markt

Hier liegen Unterschriftenlisten aus:

EDEKA Büscher in Hiesfeld, Kurt-Schumacher-Str.
EDEKA Bienemann, Augustastr.
EDEKA Bienemann,  Hünxerstr.
König am Altmarkt
Gaststätte Schnier, Altmarkt
Soulkitchen, Altmarkt
Tennishalle Blau-Weiss, Alleestr.
Blumen Malchow, Averbruch
Getränkemarkt Glückauf, Otto-Lilienthal-Str.

Geschäftsstelle der UBV, Bahnhofsplatz 2, dienstags von 10:00 – 12:00 Uhr u. donnerstags 14:00 – 18:00 Uhr

Außerdem können Sie hier pdf Unterschriftslisten downloaden.

Unterschriftensammlung

Foto Emde

Die Presse-Artikel zum Bürgerbegehren: bitte unter "Presse" nachsehen!

Hier ein Beitrag zum Bürgerbegehren der WDR Lokalzeit: Link

 

Aktionen

September 2017

Frühschicht Dinslaken


UBV frühstückte mit bei der Aktion „Frühschicht Dinslaken“
Auch unsere Wählergemeinschaft verabredete sich zum gemeinsamen Frühstück in der Innenstadt mit über 1000 Menschen zwischen Neutor und Altmarkt.

 

Pressemitteilung

16. September 2017

Heinz Brücker als Fraktionsvorsitzender bestätigt!

Im Verlauf der letzten Klausurtagung der Unabhängigen Bürgervertretung UBV wurde nach der Hälfte der Wahlperiode turnusgemäß auch der Fraktionsvorstand der UBV neu gewählt. Hierbei wurde der bisherige Fraktionsvorsitzende Heinz Brücker einstimmig wiedergewählt. Auch die stellv. Fraktionsvorsitzende Jutta Frenk sowie der Geschäftsführer Ulrich Kemmerling wurden ohne Gegenstimmen für die restliche Zeit der Wahlperiode im Amt bestätigt.
Der Schwerpunkt der Klausurtagung lag jedoch auf den zahlreichen ungelösten Problemen der Stadt.

mehr...

 

07. September 2017

Integrationsrat ist wichtig!

Die neue Landesregierung denkt gerade darüber nach, es den Kommunen freizustellen einen Integrationsrat einzurichten. Dies mag für einige Kommunen vielleicht richtig sein, für Dinslaken trifft das jedoch nach Ansicht der UBV – Wählergemeinschaft nicht zu. Die UBV spricht sich deshalb, genau wie die Verwaltung, für den Erhalt des Integrationsrates in Dinslaken aus.

mehr...

Aktionen

April 2017

Ostern2017-1


Auf dem Markt in Hiesfeld und der Neustraße in der Innenstadt hat die UBV zu Ostern Blumen an die Dinslakener Bürgerinnen und Bürger verteilt, verbunden mit den besten Wünschen für ein frohes Osterfest.

 

Ostern2017-2

Antrag

22.02.2017

Ausstellung von Anliegerparkausweisen

hiermit beantragen wir, den nachstehenden Antrag in die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung aufzunehmen und nach entsprechender Beratung einer Entscheidung zuzuführen:

  1. Der Rat der Stadt Dinslaken beschließt die Ausstellung von Anliegerparkausweisen für Straßen in reinen Wohngebieten bei bestehendem Parkverbot gegen Zahlung einer angemessenen Gebühr zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

  2. Die Verwaltung wird beauftragt, die zur Umsetzung des vorgenannten Beschlusses notwendigen Maßnahmen vorzubereiten und dem Rat zur Entscheidung vorzulegen.
mehr...

Anfrage

14.02.2017

Entwicklung der Verbindlichkeiten der Stadt Dinslaken aus Investitions- und Kassenkrediten

Im Hinblick auf die anstehenden Beratungen und Beschlussfassung über den Haushalt 2017 besteht seitens der UBV-Fraktion ein Informationsbedarf dahingehend, welche Entwicklung die Verbindlichkeiten im Laufe des Haushaltsjahres 2016 genommen haben. mehr...

Antrag

26.01.2017

Schulentwicklungsplanung

hiermit beantragen wir, auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 16.02.2017 die Angelegenheit „Schulentwicklungsplanung“ aufzunehmen und einer Beratung zuzuführen. Darüber hinaus bitten wir um eine Stellungnahme der Verwaltung in der vorgen. Sitzung zum nachstehenden Vorschlag zur zukünftigen Schulentwicklung. Die UBV-Fraktion schlägt die Errichtung einer zweiten Gesamtschule vor, welche auf dem Gelände des Gustav-Heinemann-Schulzentrums (GHZ) installiert werden sollte.
mehr...

 

Pressemitteilungen

20. Januar 2017

Schulentwicklungsplanung

In Ihrer letzten Klausurtagung hat die UBV das Gutachten von Dr. Habeck und die dort vorgeschlagenen Varianten intensiv diskutiert. Die UBV-Fraktion kam jedoch unter Zugrundelegung des Gutachtens zu folgendem Ergebnis:

„Wie die meisten anderen Fraktionen sind auch wir der Meinung, dass es eine zweite Gesamtschule geben soll“, so Heinz Brücker, Fraktionsvorsitzender.

mehr...

 

01. Dezember 2016

UBV-Fraktion für die Sanierung des Hiesfelder Freibades!

Nach intensiver Auswertung des Bädergutachtens und unter Einbeziehung der Wünsche und Forderungen aller Betroffenen sowie der finanziellen Rahmenbedingungen hat sich die UBV-Fraktion in ihrer letzten Sitzung geschlossen für eine Sanierung des Hiesfelder Freibades ausgesprochen.

mehr...

 

November 2016

UBV Spende für das Frauenhaus Dinslaken

35 Jahre besteht das Frauenhaus in Dinslaken, doch manche Dinge können auch nach so langer Zeit nicht finanziert werden. Sei es ein Ausflug für die Kinder, die mit ihren Müttern im Frauenhaus leben oder Renovierungsarbeiten, um die Zimmer Zuflucht suchender Frauen instand zu setzen. Gerade hierfür ist der Verein auf Spendengelder angewiesen.

Spende Frauenhaus 2016

mehr...

November 2016

Die UBV steht zum Baum

„Alt wie ein Baum möchte ich werden, genau wie der Dichter es beschreibt. Alt wie ein Baum mit einer Krone, die weit, weit, weit, weit, die weit über Felder zeigt.“
So beginnt ein Liedtext von den Puhdys. Der alte Kirschbaum vor dem Museum musste dem Archiv weichen. Für die Wählergemeinschaft UBV war klar, dass hier ein neuer Baum gepflanzt werden muss.

Baumpflanzung2016

mehr...

 

02. Oktober 2016

Trabrennbahn: UBV-Fraktion wirft der CDU schlechten Stil vor

Der öffentliche Vorstoß der CDU-Fraktion, die Verwaltung möge prüfen, inwieweit der Pachtvertrag mit dem Trabrennverein vorzeitig aufgekündigt werden kann, ist für die UBV nicht nachvollziehbar. War es nicht gerade die CDU-Fraktion, insbesondere deren Vorsitzender Heinz Wansing, der sich vor noch nicht langer Zeit vehement für den Fortbestand des Trabrennbahnvereins einsetzte?
Heinz Brücker, Fraktionsvorsitzender der UBV-Fraktion: „Offensichtlich hat sich der CDU-Fraktionsvorsitzende die Worte von Konrad-Adenauer zu eigen macht „Was stört mich mein Geschwätz von gestern“.

mehr...

 

25. April 2016

Karl-Heinz Kathöwer neuer Vorsitzender der UBV-Wählergemeinschaft

Auf der Mitgliederversammlung der UBV-Wählergemeinschaft wurde Karl-Heinz Kathöwer einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem Ulrich Kemmerling aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand.
„Mein Beruf lässt mir nicht mehr die nötigen Freiräume, um meinem eigenen Anspruch an den Vorsitz der Wählergemeinschaft gerecht zu werden. Das bedaure ich sehr, denn ich habe den Vorsitz immer mit viel Freude ausgeführt“, so Ulrich Kemmerling. Das bedauerten auch die Mitglieder, die Ulrich Kemmerling für sein Engagement dankten und ihn zumindest als Beisitzer für den Vorstand gewinnen konnten.
mehr...


- unabhängig - bürgernah - verantwortungsbewusst -